Zur Person

Dorte Trumann

Organisationsstark, kreativ, zuverlässig, offen, kontaktfreudig und verantwortungsbewusst, das bin ich, eine humorvolle Senioren-Assistentin mit optimistischer Lebenseinstellung. Ich verfüge über langjährige Erfahrung im Umgang mit jüngeren und älteren Menschen, die körperliche oder psychische Kompetenzen verloren haben. Dadurch kenne ich die Sorgen und Nöte der zu betreuenden Person und deren Angehörigen.

1967 bin ich in Zeven geboren und später in Bremen aufgewachsen. Als Austauschschülerin verbrachte ich ein Jahr in Georgia/USA. Eines meiner Hobbys war das Tennisspielen, was ich als Leistungssport intensiv und engagiert betrieb. Hier erwarb ich im Laufe der Jahre eine hohe Trainerqualifikation. Ende der 80er, Anfang der 90er studierte ich Angewandte Weltwirtschaftssprachen und schloss das Studium erfolgreich als Dipl. Wirtschaftsarabistin ab. Nach dem Studium wandte ich mich wieder meinem Hobby zu und leitete eine kommerzielle Tennissportanlage in Oyten. Verwachsen bin ich inzwischen mit Bremen Borgfeld/Oberneuland und den Wümmewiesen, wo ich seit Mitte der 90er Jahre wohne und mein Arbeitsfeld gefunden habe. Ich bin Mutter von 2 inzwischen erwachsenen Kindern.

Der Grundstein meiner Senioren-Assistenz wurde im Freundeskreis und familiären Bereich gelegt. Dort betreute ich pflegebedürftige Freunde und Angehörige und begleitete diese bis zum Tod.

2013 ließ ich mich zur zertifizierten Senioren-Assistentin nach Plöner Modell ausbilden und bin seitdem selbstständige Senioren-Assistentin. 2015/16 kam außerdem eine Ausbildung zur Ganzheitlich-Energetischen-Masseurin dazu. Seitdem ich Menschen professionell begleite, besuche ich regelmäßig Fortbildungen zu Themen wie Pflege, Vorsorgevollmacht, erste Hilfe Ausbildung, Gedächtnistraining und Seniorensport.

Die Wahl des Berufes Senioren-Assistenz war eine bewusste Entscheidung - eine Herzensangelegenheit - und ich erfülle die auf mich wartenden Aufgaben mit Passion.

Plöner Modell