Beratung

Vorsorge treffen

Vorsorge

Auch wenn es vielen Menschen schwerfällt über das Lebensende nachzudenken, ist Vorsorge wichtig. Krankheit, Behinderung oder Alter können dazu führen, dass Menschen in ihren rechtlichen Handlungsmöglichkeiten eingeschränkt oder sogar geschäftsunfähig werden. Nur wer rechtzeitig vorsorgt, kann im Fall der Fälle sicher sein, dass eine Person des Vertrauens rechtlich wirksame Entscheidungen treffen kann. Ob Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung, Gesundheitsvollmacht, Bankvollmacht, Generalvollmacht oder Fragen zum Testament, auf dem Weg zu guten Vorsorgedokumenten kann ich Sie beraten. Auf diese Weise können Sie eine individuelle Vorsorge treffen.

Demenz-Beratung und -Begleitung

Demenz

Eine Demenz ist ein chronisches organisches Psychosyndrom, das bei verschiedenen degenerativen und nichtdegenerativen Erkrankungen des Gehirns auftreten kann. Einige wenige Formen von Demenz sind reversibel, bei einigen anderen Formen sind in begrenztem Umfang therapeutische Interventionen möglich. Es handelt sich um einen Sammelbegriff, der eine große Bandbreite an Symptomen umfasst, die im Zusammenhang mit einem Nachlassen des Gedächtnisses oder anderer Denkfähigkeiten auftreten. Auch die Persönlichkeitsstruktur kann sich verändern. Oft sind die Symptome fortschreitend und schwerwiegend genug, um die Fähigkeiten einer Person bei der Ausführung alltäglicher Aktivitäten zu vermindern.

Mediation

Mediation

Nicht selten kommt es bei Kompetenzverlusten im Alter zu Schwierigkeiten in der Familie. Familienangehörige fühlen sich überfordert oder mit ihren Bedürfnissen nicht wahrgenommen. Lange zurückliegende Konflikte brechen wieder auf. Die unterschiedlichen Interessen der verschiedenen Generationen können konflikthaft aufeinander treffen. Hier kann ich als Mediatorin wirken. Bei unterschiedlichen Interessen zwischen Familienangehörigen kann ich durch meine neutrale Position zu konstruktiven Lösungen beitragen.

Psychotherapie-Vermittlung

Psychotherapie

Bei tiefergehenden psychischen Störungen im Alter arbeite ich mit einer Psychotherapiepraxis zusammen und vermittle, wenn notwendig und gewünscht, Psychotherapie.

Erbschaft und Testament

Wenn Tod und Erbschaft in der Familie oder im Freundeskreis zum Thema werden, haben Sie viele Fragen. Je nachdem, ob ein Testament vorliegt oder nicht, benötigen Sie verschiedene Ratgeber, Informationen und Hilfen. Ich initiiere Rechtsbeistand und begleite zu Notaren und Rechtsanwälten.

Im Prozess der Senioren-Assistenz kann es bei Veränderungen des Hilfebedarfs oder neu auftauchenden Themen immer wieder zu einem Beratungsbedarf kommen. Daher greifen Senioren-Beratung und Senioren-Assistenz häufig ineinander.